Seite auswählen

Musikalische Projekte von Petra Woisetschläger und Udo Betz mit Gastmusikern und Schauspielern
Collaborations with other musicians and actors

auch 2017 spielen wir wieder unsere Schubert Bearbeitungen bei den von Stefan Weiller ins Leben gerufenen Konzertreihen „Winterreise“ und „Schöne Müllerin“ zu Gunsten obdachloser Menschen.

 

Unser Weihnachtsprogramm mit dem begnadeten Satiriker Jörg Metes.
Mittlerweile über mehrere Jahre ein Dauerbrenner in der Adventszeit!

Mann_beisst_Hund_Plakat_A2_RZ

recording our new album „Josephine’s melody“ with guitarist Lars Martens

Aufnahmen zu unserer aktuellen CD „Josephine’s melody“ mit dem Gitarristen Lars Martens

gemeinsames Konzert mit dem international renommierten

Saxophonisten Heinz Sauer

collaboration with Saxlegend Heinz Sauer

Zusammenarbeit mit dem renommierten Percussionisten José J. Cortijo und der berühmten deutsch-amerikanischen Schauspielerin Leslie Malton
Collaboration with renowned percussionist José J. Cortijo and actrice extraordinaire Leslie Malton

mit dem Flötisten Jos Rinck haben wir vor einiger Zeit das “Trio Berlin” gegründet:

das Trio Berlin, bestehend aus der Pianistin und Sängerin Petra Woisetschläger, dem Flötisten Jos Rinck und dem Kontrabassisten Udo Betz, bewegt sich weitgehend auf unerforschtem Terrain: einem Genre, daß sie selbst als „improvisierte Kammermusik“ und „erweiterte Interpretation“ bezeichnen. Ein grosser Einfluss ist die Musiksprache von Komponisten der klassischen Moderne wie z.B. Olivier Messiaen, dessen „Quartett für das Ende der Zeit“ für die Klangästhetik des Trios von herausragender Bedeutung ist, sowie André Jolivet, Alban Berg und Sofia Gubaidulina.
Ebenso finden sich in der Musik der drei Improvisatoren neben Elementen des Jazz und der Zwölftonmusik auch vielfältige andere ethnische Einflüsse.
Trotz der meist in der Improvisation spontan entstehenden Kompositionen finden auch durchkomponierte Kompositionsanteile im Konzept des Trios Ihren Platz.
Die Musiker nehmen Sie mit in bisher selten oder nie betretene Klangräume und lassen die Zuhörer musikalisch intensive, anspruchsvolle und oft auch überraschende Momente erleben.
Jos Rinck ist klassischer Flötist: Studium bei Aurel Nicolet und an der Akademie der Berliner Philharmoniker, fünf Jahre erster Soloflötist bei der Nordwestdeutschen Philharmonie, 13 Jahre Flötist, Sänger, Pianist, Komponist und Texter beim legendären “Frankfurter Kurorchester”, vier musikalisch-kabarettistische Soloprogramme, Meisterkurse, viele CDs, ca. 1000 Auftritte im In- und Ausland, Fernsehsendungen und Hörfunk. 1997 Gründer von “Jos Rinck & die Tonkünstler”.
www.josrinck.de
wer in eine Livaufnahme aus der Universität der Künste/Berlin 2013 reinhören möchte:
www.soundcloud.com

Trio Berlin auf Facebook